Ovo Schokolade Karamell Cookies

Mit unseren Ovo Schokoladen Karamell Cookies kannst du nichts falsch machen. Das Rezept ist super easy und nach 12 Minuten Backen hast du einen wahren Gaumenschmaus vor dir. Die Mischung aus Karamell und Salz ist ja schon toll, aber wenn man hier noch etwas Ovo dazugibt, wird es ovotastisch.

Kategorie

Backen

Schwierigkeit

Mittel

Portionen

16 Cookies

Zubereitungszeit

30 - 60 Minuten

Zutaten

Menge Zutat
110 g Butter, weich
80 g Zucker
20 g Caotina Pulver
1 Ei
1 Prise Salz
180 g Mehl
1/2 TL Backpulver
160 g Ovomaltine Schokolade, in Stücken
16 Karamell Bonbons, weich
Fleur de Sel

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C Unter-Oberhitze vorheizen.

  2. Butter rühren, bis sich die Spitzchen bilden.

  3. Zucker beigeben, rühren, bis die Masse hell ist.

  4. Caotina Pulver und Salz darunterrühren.

  5. Mehl und Backpulver mischen, zu einem geschmeidigen Teig verrühren.

  6. Ovomaltine Schokolade in kleine Stücke schneiden, daruntermischen.

  7. Mit einem Esslöffel Teig nehmen, flachdrücken, ein Karamell Bonbon darauflegen und mit dem Teig komplett umhüllen.

  8. Die Kugeln mit genügend Abstand zueinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, etwas flach drücken. Nach Belieben mit etwas Fleur de Sel bestreuen.

  9. Cookies 10-12 Minuten in der Mitte des vorgeheizten Ofens backen. Die Cookies sollen in der Mitte noch weich sein.

  10. Herausnehmen, lauwarm oder ausgekühlt servieren.

  11. Tipp: Die Ovo Schokolade Karamell Cookies schmecken lauwarm am besten, nach Belieben vor dem Servieren im Ofen oder in der Mikrowelle kurz erwärmen.

Verwendete Produkte

Personalisierbar
Schokolade 100g

Ovomaltine Schokolade 100 g

CHF 
2.45