Ovo Apfel Zimt Kuchen

Mit unserem Ovo Apfel Zimt Kuchen Rezept zauberst du deinen Gästen zu Weihnachten ein unfassbar leckeres und süsses Dessert. Dies lässt die Bescherung garantiert noch schöner und vor allem lääänger werden.

Kategorie

Backen

Schwierigkeit

Mittel

Portionen

10-12

Zubereitungszeit

60 - 90 Minuten

Zutaten

Menge Zutat
Apfel Topping
25 g Butter
1 Päckchen Vanille-Zucker
2 TL Zimt
1 Prise Salz
4-5 Äpfel, geschält, in Würfel
Rührteig
200 g weiche Butter
150 g Zucker
4 Eier
170 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g Ovomaltine Schokolade, in Stücken

Zubereitung

  1. Apfel Topping

  2. Die Äpfel schälen, entkernen und in Würfel (1 cm) schneiden.

  3. Die Butter in einer Pfanne auf kleiner Stufe schmelzen lassen, mit Vanille Zucker, Zimt und Salz vermischen.

  4. Äpfel beigeben und unter ständigem Rühren für 3 Minuten anbraten und beiseitestellen.

  5. Rührteig

  6. Eine Springform von 24 cm Durchmesser ausbuttern und mit etwas Mehl ausstäuben.

  7. Die weiche Butter mit dem Zucker in der Küchenmaschine oder mit dem Handmixer cremig schlagen.

  8. Die Eier nacheinander hinzufügen, dabei jedes Ei gut unterrühren. Wenn alle Eier im Teig sind, den Teig für weitere 10 Minuten luftig rühren.

  9. Mehl und Backpulver mischen und über den Teig sieben und vorsichtig unterrühren.

  10. Ovomaltine Schokolade zerkleinern und unter den Teig heben. Achtung den Teig nicht zu fest rühren, damit er schön luftig bleibt.

  11. Den Teig in die vorbereitete Backform geben und glattstreichen.

  12. Das Apfel Topping auf dem Teig verteilen und etwas in den Teig drücken.

  13. Den Ovo Apfel Zimt Kuchen in der Mitte des Backofens bei 180° C Ober- und Unterhitze für ca. 55 Minuten backen. Stäbchenprobe in der Kuchenmitte machen.

  14. Ovo Apfel Zimt Kuchen herausnehmen, etwas abkühlen, aus der Form nehmen und auf einem Gitter auskühlen.

Verwendete Produkte

Personalisierbar
Schokolade 100g

Ovomaltine Schokolade 100 g

CHF 
2.45